Der Knackpunkt beim Devisenhandel


Entdecken Sie den entscheidenden Knackpunkt und werden Sie erfolgreich! Sie wollen mit dem Devisenhandel mehr finanzielle Freiheit erreichen, mehr Selbstbestimmung und mehr Kontrolle? Was ist der Hauptknackpunkt um dies zu erreichen?

Gibt es einen entscheidenden Tipp einen entscheidenden Hinweis, der Ihnen enorm weiter helfen würde?

General H. Norman Schwarzkopf sagte „Die Wahrheit ist, dass man immer weiß, was zu tun ist. Die Schwierigkeit besteht darin, es zu tun.“

In dieser Aussage steckt so viel Wahrheit, denn ist es nicht oftmals so, dass wir uns selbst zurück halten oder selbst im Weg stehen. Wir wissen aus Erfahrung, dass erfolgreiche Trader 3-5 Jahre brauchen um erfolgreich zu werden. Noch viel wichtiger ist aber, dass diese Trader in diesen Jahren hart gearbeitet haben, oftmals gescheitert sind und trotzdem aus irgendeinem Grund immer wieder weiter gemacht haben. Ich kann aus eigener Erfahrung berichten, dass Verluste und Fehlentscheidungen sehr schmerzhaft sein können. Es hilft dann etwas, wenn man erfährt dass beim Devisenhandel jeder diesen Weg durchlaufen muss, um ans Ziel zu kommen. Denn sucht man nicht immer nach einer Abkürzung?

Ich kann Ihnen versichern, dass es keine Abkürzung gibt. Alles was Sie nicht wissen, stellt ein Risiko für Sie dar, wollen Sie dieses Risiko minimieren, müssen Sie diesen Weg durchlaufen. Wie viel müssen Sie eigentlich wissen? Es gibt nur eine Antwort darauf: So viel wie möglich! Die Wahrheit ist, Sie werden auch nach 10 oder 20 Jahren weiter dazu lernen, natürlich in geringem Maße. Man lernt einfach nie aus. Der Devisenhandel ist eine Kunst und ein Geschäft zugleich. Sie müssen kreativ und geschäftlich denken und Sie müssen mit der Zeit lernen, ihre Emotionen vollkommen im Griff zu behalten.

Noch einmal zurück zu dem Zitat von General H. Norman Schwarzkopf. Er sagte, die Schwierigkeit besteht darin, es zu tun. Aufbauend auf diesem Grundsatz, lassen sich einige interessante Dinge für den Devisenhandel ableiten.

Nehmen Sie sich 3-5 Jahre Zeit ein vollkommener Trader zu werden.

Wenn Sie es früher schaffen, sind Sie besser als der Durchschnitt. Sollte Ihnen jedoch in den Sinn kommen in dieser Zeit aufzugeben, denken Sie daran, dass jeder Fehlschlag ein Lernprozess ist und sie sich eben noch auf dem Weg befinden. Genauso wie viele vor Ihnen.

Lernen Sie so viel wie möglich.

Das ist eine überaus entscheidende Sache! Haben Sie alle unsere Intensiv-Lehrgänge im ForexTradingClub studiert? Haben Sie unsere wöchentlichen Sonntagsupdates über einen Zeitraum von mindestens 2 Jahren regelmäßig verfolgt um verschiedene Marktphasen und Denkprozesse kennen zu lernen?

Ich kann Ihnen versichern, dass diese Dinge entscheidend wichtig sind. Sie sind das Baumaterial für ihren Erfolg. Sie prägen sich nämlich immer wieder kleine Details ein, die sie dann in der Zukunft abrufen können. Das ist ein fortlaufender Prozess. Ich bin zu 100% überzeugt, dass in jedem ein erfolgreicher Trader steckt. Ich glaube aber auch, dass die Erfolgschancen bei nahe Null liegen, wenn Sie die entscheidenden Dinge einfach nicht tun, aus welchen Gründen auch immer.

Dieser Beitrag wurde unter Ausbildung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.